Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Geltungsbereich:
Für alle jetzigen und zukünftigen Leistungen gelten nachstehende Geschäftsbedingungen als vereinbart. Diese sind fester Bestandteil des Kaufvertrages / Auftrages. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung. Gegenbestätigungen von Seiten des Auftraggebers / Käufers unter Hinweise auf eigene Geschäftsbedingungen haben keine Geltung.

Bestellung:
Auftragsarbeiten nach Kundenwünschen stellen eine Sonderanfertigung dar.
Maßgebend sind die in der Auftragsbestätigung genannten Preise. Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Transport und Transportversicherung. Zusätzliche Lieferungen und Leistungen werden gesondert berechnet. Bestellungen und Auftragsannahmen bedürfen meiner schriftlichen Bestätigung. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Auftrags- und Preisänderungen oder Nebenabreden.

Zahlung:
Generell wird für normale Auftragsarbeiten eine Vorrauszahlung ( Vorkasse ) in Höhe von 50% des Auftragswertes erhoben. Die Zahlung ist als Aufwandsentschädigung zu verstehen, für bis zum Korrektur-Abzug erbrachte Leistungen und Materialaufwand. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Zahlung besteht deshalb nicht. Erst nach Eingang der Vorauskasse wird die Auftragsarbeit begonnen.
Widerrufsrecht und Anspruch auf Rückerstattung nach erfolgter Bestellung besteht deshalb nicht mehr.
Waren und Leistungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.
Andernfalls ist der Kunde zu Schadensersatz wegen Nichterfüllung verpflichtet.
Nach Auftragsbeginn wird die Anzahlung im Falle der Auftragsstornierung von Seiten des Kunden, einbehalten, als Aufwandsentschädigung für bis zu diesem Zeitpunkt erbrachte Leistungen. Bei Stornierung bzw. Nichtleistung des Auftrages meinerseits (z.B. durch Krankheit, etc) ohne Vereinbarungsmöglichkeit eines Ersatztermins, erhält der Auftraggeber die Anzahlung zurück.

Lieferfristen:
Die Lieferfristen für normale Auftragsarbeiten sind Individuell.
Die Aufträge werden nach Reihenfolge des Eingangs der Vorlagen, der evtl. kundenspezifischen Bildträgermaterialien und der Vorkasse bearbeitet.
Wir liefern gerne auch unsere Marionetten zu ihnen nach hause, im Umkreis von 100 km gegen eine Pauschale von 20,00.- €.
Wenn es mal schnell gehen muss, kann auch bei der Lieferung in Bar bezahlt werden. (Bei Lieferung mit Barzahlung und nicht Abnahme fallen 50.00.- € Aufwandsentschädigung an, die sofort bezahlt werden müssen.)






Transport - Haftungsbeschränkung, Gefahrenübergang:
Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an das Transportunternehmen oder der zur Abholung beauftragten Person übergeben worden ist. Falls der Versand sich ohne mein Verschulden verzögert oder unmöglich wird, geht die Gefahr mit der Meldung der
Versandbereitschaft auf den Käufer über. Transportschäden sind vom Käufer dem beauftragten Transportunternehmen zu melden und mit diesem abzurechnen.
Schadensersatzansprüche können dem Verkäufer nicht geltend gemacht werden.

Gewährleistung und Reklamation:
Es ist zu beachten, dass Originale mit angemessener Sorgfalt zu behandeln sind und vor Nässe, mechanischer Einwirkung sowie unsachgemäßer Handhabung zu schützen sind.
Der Auftragnehmer / Verkäufer übernimmt keine Gewähr für geringfügige Farb- und Form- Abweichungen der gelieferten Ware.
Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung bzw. Leistungen sind spätestens 3 Tage nach Empfang schriftlich dem Auftragnehmer mitzuteilen.

Widerrufsrecht:
Auftragsarbeiten sind nach Fertigstellung Grundsätzlich von der Rücknahme ausgeschlossen.
Der Auftrag kann binnen zwei Wochen nach Erteilung ohne Angaben von Gründen in Textform ( Brief, E-Mail ) widerrufen werden. Zur Wahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. In diesem Fall ist keine Anzahlung zu leisten.
Mit Leistung einer Anzahlung erklären Sie sich jedoch mit den Vertragsbedingungen einverstanden, der Auftrag wird nach Eingang der Anzahlung oder Vorkasse für Material und den Vorlagen begonnen.
Nach Erhalt der Anzahlung oder Vorkasse erhalten Sie eine Bestätigung. Der Vertrag ist dann beiderseits verbindlich.
Für bereits begonnene Aufträge besteht kein Widerrufsrecht mehr. Bereits bestellte
kundenspezifische Waren und / oder erbrachte Teilleistungen sind vollständig zu bezahlen, bzw. kann keine Rückerstattung erfolgen (s. Zahlung)
Es ist darauf zu achten, dass die zurückzusendende Ware vollständig und in geeigneter Verpackung verschickt wird.
Schäden an zurückgesendeter Ware, die durch ungeeignete Verpackung entstanden sind, berechtigen den Verkäufer zu Schadenersatzforderungen bis in Höhe des angegebenen Verkaufspreises.
Erst nach Eintreffen der zurückgesendeten Ware im unversehrten Zustand wird ein evtl. bereits geleisteter Kaufpreis zurückerstattet.
( Dies gilt nur für Shopartikel.)

Adresse. Angelika Stangl Flurstrasse 9 85283 Eschelbach
E-Mail :angelika-stangl@marionetten-illusion.de

Urheber- und Nutzungsrechte:
Die Verwendung von Bildern, Texten und Aufbau dieser Webseite ist nur für den privaten, nicht öffentlichen Gebrauch gestattet.
Alle Marionetten und Skulpturen sind urheberrechtlich geschützt. Die Nutzungs- und
Vervielfältigungsrechte, wenn nicht anders vereinbart, verbleiben ebenfalls bei Marionetten-Illusion.
Bilder und Texte meiner HP dürfen nur mit meiner Zustimmung und mit Namensnennung veröffentlicht werden.
Der Käufer ist nicht berechtigt, die Werke für kommerzielle Zwecke zu vervielfältigen. Die Werke werden dem Käufer / Auftraggeber lediglich zur privaten Verwendung überlassen.

Datenschutz:
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für die Nutzung der von mir angebotenen Webseiten. Sie gilt nicht für verlinkte Seiten anderer Betreiber.
Ihre Daten werden nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, bzw. genutzt. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn dies für die Nutzung meiner Angebote erforderlich ist. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Sie werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht weitergegeben, es sei denn, dass ich rechtlich dazu verpflichtet bin.
Auf Wunsch gewähre ich Einblick in die über Sie gespeicherten Daten, bzw. lösche diese nach Beendigung der Geschäftsbeziehung. Hierzu genügt eine kurze E-Mail.